Skip to main content

Wohnungspolitik: Für Ihr Zuhause machen wir uns stark

Aktion Mietenstopp: Unsere Kernforderungen

Mieterverein Heidelberg unterstützt bundesweite Kampagne

Mieten für 6 Jahre einfrieren

Keine Mieterhöhungen flächendeckend und bundesweit für sechs Jahre. Auch bei Wiedervermietungen braucht es strikte Grenzwerte.

Fairmieter:innen unterstützen – Ausnahmen mit Grenzwerten

Damit faire Vermieter:innen, wie etwa viele Genossenschaften und private Vermieter:innen, nicht in Bedrängnis geraten, soll ihnen eine maximale Mietensteigerung von jährlich 2 Prozent erlaubt sein, wenn die bisher verlangte Miete bestimmte Grenzwerte nicht überstieg.

Bauen, bauen, bauen – Bezahlbare Mietwohnungen statt Luxuswohnungen

Neubau ist vom Mietenstopp ausgenommen, damit weiter dringend benötigter Wohnraum geschaffen wird.

Mehr erfahren: https://mietenstopp.de

Medienecho zum Aktionstag Mietenstopp in Heidelberg:

https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-aktion-mietenstopp-buendnis-fordert-ein-einfrieren-der-mietpreise-_arid,709840.html

https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-heidelberg-aktionstag-mietenstopp-auch-in-heidelberg-_arid,691360.html