Mieterberatung

Mitgliedschaft

Mit dem Beitritt erkennen Sie die Satzung des Mietervereins an. Die Mitgliedsbeiträge werden quartalsweise berechnet und jährlich in Rechnung gestellt. Sie sind jeweils im Januar fällig.

Beitrag

Ein voller Jahresbeitrag und die Aufnahmegebühr sind beim Eintritt zusammen zu
entrichten. (Ihr Beitrag)

Lastschriftverfahren

Zur Vereinfachung der Zahlung können Sie uns ein Basis-Lastschriftmandat erteilen. Damit erleichtern Sie der Geschäftsstelle des Mietervereins ganz erheblich die  Arbeit. Dieses Lastschriftmandat ist jederzeit schriftlich widerrufbar. Bei der Erteilung eines Lastschriftmandats verringert sich die Aufnahmegebühr. 

 

Ummeldung

Die Mitgliedschaft endet nicht automatisch mit einem Wegzug. Falls Sie in eine andere Stadt umziehen, können wir Sie an den dortigen Mieterverein unter Mitnahme Ihres Beitragsstandes überweisen, so dass dort ein Neueintritt entfällt.
(Formular Ummeldung)

Adressänderungen

Teilen Sie uns Adressänderungen bitte immer umgehend per Telefon, E-Mail oder Fax mit, um die Übernahme von Kosten für Adressanfragen zu vermeiden.
(Formular Adressänderung)

Ende der Mitgliedschaft

Nach dem Eintritt in den Mieterverein ist eine Kündigung erstmals zum Ende des übernächsten Kalenderjahres nach dem Eintrittsjahr möglich, also z.B. beim Eintritt am 01.06.2015 zum 31.12.2017.
Später kann die Kündigung der Mitgliedschaft unter Einhaltung der vierteljährlichen Kündigungsfrist zum jeweiligen Jahresende erfolgen.
Eine Kündigung ist nur schriftlich möglich.

Das Bankkonto des Mietervereins Heidelberg

Volksbank Kurpfalz H&G Bank Heidelberg    

IBAN: DE36 6729 0100 0061 4326 04  



Aktuell

......................................

Drei Fragen an die zum
Bundestag Kandidierenden
mehr …
......................................

 „Das Soziale zurück
in die Politik!“
Aktion zur Bundestagswahl
mehr...

......................................

Wohnungsbaustaatssekretär
Florian Pronold MdB bei der
Jahreshauptversammlung
am 9.5.2017  mehr...

.......................................

Aktuelle Termine

Heidelberger Bündnis 
gegen Armut und 
Ausgrenzung: 
Aktionswoche 
15. – 22.10.2017

Motto: "Es reicht!
Bei vielen nicht!" 

mehr...
..........................................

„Mehr und auch bezahl-
bare Wohnungen“
Wohnungsbaustaats-
sekretär Florian Pronold
bei unserer Jahres-
hauptversammlung
am 9. Mai 2017


mehr...

..........................................

Heidelberger Bündnis
gegen Armut und
Ausgrenzung:
Aktionswoche
15. – 23.10.2016

Motto: „Es ist genug!
...genug für ALLE!“ 
mehr...
 
...........................................
 
„Mehr preisgünstige
Mietwohnungen
dringend gesucht!“
Oberbürgermeister
Eckart Würzner
bei unserer Jahres-
hauptversammlung
am 15. Juni 2016

 

 mehr...
...........................................

Heidelberger Bündnis
gegen Armut und
Ausgrenzung:
Aktionswoche
11. – 18.10.2015

Motto: „Es ist genug!
...genug für ALLE!“

mehr...

.......................................